13.10.2018 Rainer Schnelle Quartett (Stefan Kuchel, Martin Thissen und Florian Galow) im Ratskeller, Glückstadt mit brandneuem Programm. Spielbeginn 20:00, Eintritt 16,00 €

Jazz-Pianist

Rainer Schnelle spielt Klavier seit dem 7. Lebensjahr. Er tritt auf in den verschiedensten Konstellationen, von Solo bis Big Band. Neben seinen Fähigkeiten als Jazzsolist ist er auch ein gefragter musikalischer Begleiter.

Jazz-Komponist

Neben Werken für die NDR-Bigband, Industrie-Events und verschiedene Groß-Veranstaltungen komponierte Rainer Schnelle zahlreiche Titel für seine eigenen Band-Projekte, wie dem Rainer Schnelle Trio, dem Rainer Schnelle Quartett und dem Rainer Schnelle Trio feat. Melvin Edmondson.

Dozent

Seit 1982 ist er Dozent in dem von ihm mitbegründeten Kontaktstudiengang Popularmusik (Popkurs) an der Hochschule für Theater und Musik, Hamburg.

Über allem leicht und locker Master of Music Rainer Schnelle mit seinem souveränen, phantasievollen Spiel.

Dirk Wulff

Andächtig still wurde es bei einer von Schnelles eigenen Kompositionen, die einmal mehr seine Virtuosität unter Beweis stellten.

Barmstedter Zeitung

Von Zeit zu Zeit setzte der Großvater (gemeint ist Bill Ramsey) sich dann hin und hörte einfach den jungen Spunden zu, die so perfekt seine Musik spielten: Pianist Rainer Schnelle, bei dessen perlenden Läufen die Tradition eines Oscar Peterson durchschimmerte…

Hamburger Morgenpost

Nicht anders ist es, wenn Rainer Schnelle übernimmt und dem Piano Klassisches abverlangt. Es perlt und swingt und Schnelle hat immer eine Harmonie mehr auf Lager, gern mal überraschend.

Elmshorner Nachrichten

Mit Drive und sicheren Läufen, dabei auch mit jazzigen Soli war Rainer Schnelle als Tastenvirtuose zu erleben. Am Flügel scheint er keinerlei technische Hürden zu kennen und mit seinen Arrangements und seinem Trio, dem Schlagzeuger Thomas Himmel und Kontrabassisten Oliver Karstens ist es ihm gelungen, sich aus dem Gros der vielen Mitbewerber abzuheben.

Margret Pantelmann

Mit Drive und sicheren Läufen, dabei auch mit jazzigen Soli war Rainer Schnelle als Tastenvirtuose zu erleben. Am Flügel scheint er keinerlei technische Hürden zu kennen und mit seinen Arrangements und seinem Trio, dem Schlagzeuger Thomas Himmel und Kontrabassisten Oliver Karstens ist es ihm gelungen, sich aus dem Gros der vielen Mitbewerber abzuheben.

Margret Pantelmann

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AKTUELLES.

Zurück